Gottesdienst am Sonntag – Neustart

Da der Gottesdienst das Kernstück unserer Gemeinde ist, möchten wir am 5. Juli um 10.30 Uhr wieder damit starten. Wir haben schon mal Stühle gestellt und ausprobiert und es passen tatsächlich ziemlich viele in unseren Saal, wenn die Familien zusammen sitzen und keinen Abstand brauchen. Wir sind noch am Planen, wie wir den Kindergottesdienst gut auf die Reihe bekommen. Für Beginn und Ende brauchen wir noch Mitarbeiter, die helfen, das Hygienekonzept durchzuführen (desinfizieren, schauen, dass alles bereits steht, Liste führen…) Es ist nicht extrem viel Arbeit, muss aber gemacht werden und wir sind dankbar für alle, die bereit sind, mitzuhelfen. Ansprechpartner dazu sind Stephanie Bender und Oliver Rothweiler.

 

Neustart mit Gebetsgottesdiensten

„Ich will den Vater bitten und er wird euch einen anderen Tröster geben, dass er bei euch sei in Ewigkeit.“ Wie sehr sehnen wir uns nach einem Tröster. Gerade in Zeiten der Kontakteinschränkungen wird uns das besonders bewusst. Der Begriff, den Jesus in Joh.14,16 verwendet, kann auch als Fürsprecher, Beistand, Anwalt übersetzt werden. An Pfingsten wurde diese Verheißung erfüllt. Wir dürfen Jesus bitten und er schenkt uns seinen Heiligen Geist, der uns bei uns ist, ja mehr noch, der in uns lebt.

 

Die meisten unserer Veranstaltungen müssen noch ausfallen. Aber wir möchten donnerstags um 20.00 Uhr unter folgenden Bedingungen einen Gebetsgottesdienst anbieten:

  • Dauer: 45 Min.
  • Maskenpflicht
  • Hände waschen /desinfizieren
  • Mindestabstand von 1,5 m zu jeder Zeit
  • ohne Gesang
  • eine Besucherliste wird geführt sowie ein Foto gemacht, um später noch sehen zu können, wer im Umfeld von wem saß. Liste und Fotos werden max. 21 Tage aufbewahrt.

Unter diesen Bedingungen sind Sie herzlich zum Gebetsgottesdienst am Donnerstag, den 28.05.2020 eingeladen. Wir haben mit den Abstandsregelungen Platz für ca. 25 Gäste.

 

Die Teilnahme ist für folgende Personen nicht erlaubt:

  • Menschen, die noch positiv auf Covid-19 getestet wurden
  • Menschen, die mit Infizierten in Berührung kamen und in Quarantäne leben müssen
  • Menschen, die auffallende Krankheitssymptome haben (Husten, Niesen, Atemnot u.a.)
  • Menschen, die sich nicht an die Hygieneregeln halten wollen.

 

Gottesdienstangebot für die ganze Familie in Berghausen:

Pfingstmontag, 01.06.2020  Familiengottesdienst mit interaktiven Elementen für die ganze Familie um 10.30 Uhr im Hof des Gemeinschaftshauses, Selmnitzstr. 19 in Berghausen.

 

Online-Angebote:

Zu Pfingsten gibt es einen Impuls von Oliver Rothweiler. Der wird hier auf der homepage www.lg-soellingen.de verlinkt sein.

 

Pfingstsonntag, 31.05.2020  ab 10.30 Uhr Online-Gottesdienst aus Berghausen.

Die Moderation macht Markus Rückert und die Predigt hält Birgit Kleeberger zum Thema „Wirkungen des Heiligen Geistes“. Wer um 10.30 Uhr online ist, kann sich anschließend an virtuellen Stehtischen unterhalten.

 

Das Pfingstmissionsfest in Bad Liebenzell kann in diesem Jahr auch nicht wie gewohnt stattfinden. Aber es findet online statt. Am 31.05. von 10.00 – 16.30 Uhr gibt es interessante Beiträge aus der Missionsarbeit rund um das Thema „Salz und Licht“ unter www.liebenzell.org.

 

Pfingstmontag, 02.06.2020  ER:FÜLLT, das Pfingsttreffen des LGV ab 10.00 Uhr mit einer Predigt von Yassir Eric und Moderation Josia Haupt unter www.lgv.org.

 

Alle Online-Angebote können auch zeitversetzt angeschaut werden.

Für Kinder gibt es tolle Angebote unter www.swd.ec und bei YouTube unter „Online KiGo“.

 

Kontakt: Beate Walch, Tel. 07232/3239782, e-mail: beate.walch@lgv.org

Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen

Liebe Gemeinde,
ich grüße euch mit dem Wort zum Sonntag Okuli am 15.03.20: „Meine Augen sehen stets auf den Herrn“ Psalm 25,1.

Die aktuellen Entwicklungen in der Corona Krise haben auch Auswirkungen auf unsere Gemeinde.

Deshalb können alle Gottesdienste und Veranstaltungen sowie alle regelmäßigen Kreise in unserer Gemeinde nicht stattfinden.

Wir sehen beides, die aktuelle Lage mit den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen und die Notwendigkeit, auf Gott zu schauen und auch die Gemeinde und Gemeinschaft in der Krise zu stärken.


Darum möchten wir folgende Angebote machen:


Gottesdienste per livestream aus Liebenzell am Sonntag, 15.03.20 um 10.00 Uhr unter https://www.liebenzell.org und auf LM-Facebook für alle, die Internetanschluss haben. Ihr könnt euch dazu auch in Kleingruppen treffen, miteinander beten und den Gottesdienst anschauen.


Gebetsrundbrief
Ihr könnt mir dazu eure Gebetsanliegen schicken und ich werde einen regelmäßigen Gebetsrundbrief starten. Wer vertrauliche Gebetsanliegen hat, darf sie mir natürlich auch schicken oder anrufen. Ich bin erreichbar unter 07232/3239782. Wo es möglich ist, komme ich auch gerne zu euch.


Gebetszeiten im Gemeinschaftshaus
Im Limi bieten wir folgende Gebetszeiten an:
mittwochs, 20.00 Uhr
freitags, 20.00 Uhr
sonntags, 18.00 Uhr
nur mit 4-6 Personen pro Raum. Diese Gebetstreffen sind nur für diejenigen gedacht, die keiner Risikogruppe angehören (zu ihrem eigenen Schutz), keine auffallenden Erkältungssymptome aufweisen und sich in den letzten Wochen nicht in einem Risikogebiet aufgehalten haben.


Keiner muss sich ein schlechtes Gewissen machen, wenn er lieber zuhause bleibt. Wir sind im Gebet miteinander verbunden und haben ein offenes Ohr für euch. Meldet euch gerne bei uns.


Wir haben gerade Fastenzeit – Passionszeit und nun ist es ein Fasten der besonderen Art, ein „Veranstaltungsfasten“. Lasst uns diese Zeit nutzen für die intensive Zeit mit Gott, das Gebet für uns und unsere Gesellschaft, dass es ein Aufhorchen und Hinhören zu Jesus bewirkt und wir uns auf das Wesentliche konzentrieren.

Gott schütze und bewahre euch an Leib Seele und Geist.

Ich wünsche euch Gottes Frieden.


Im Namen des Leitungskreises
Beate Walch, Tel. 07232/3239782, beate.walch@lg-soellingen.de
Oliver Rothweiler, Tel. 0721/4647561, oliver.rothweiler@lg-soellingen.de


Bankverbindung Liebenzeller Gemeinschaft Söllingen:
IBAN: DE 50 6669 2300 0015 8159 14